Bornhausen: 47 Spender zur Ader gelassen

Von links: Gabi Majewski, die 1. Vorsitzende Annemarie Klostermann, Otto Brodthage jun. und Jutta Adams. (Foto: bo)
Bornhausen (bo). Beim jüngs­ten Blutspendetermin, der im Dorfgemeinschaftshaus Bornhausen über die Bühne ging, konnten zur Freude des ausrichtenden DRK-Ortsvereins und des Blutspendedienstes Springe 47 Spender/-innen zur Ader gelassen werden. Alle Spender wurden durch die 1. Vorsitzende Annemarie Klostermann mit Präsenten und Ehrennadeln geehrt. Für die zehnte Spende Gabi Majewski, für die 15. Spende Otto Brodthage jun., für die 30. Spende Jutta Adams.
Nach dem Aderlass kamen die Spender beim vom DRK kredenzten reichhaltigen Buffet wieder zu Kräften.