Fünftes Konzert in der St. Catharina-Kirche

Volkstümliches Blasorchester des MTVBornhausen gibt amSonnabend seine Visitenkarte ab

Bornhausen (bo). Nachdem die letzten Töne des „Italienischen Konzertes" verklungen sind, rüstet sich die St. Catharina Kirche Bornhausen für einem weiteren musikalischen Leckerbissen. Am Sonnabend, 23 Juni, um 19 Uhr, wird das „Volkstümliche Blasorchester des MTV Bornhausen“ wieder seine Visitenkarte abgeben. Das fünfte Konzert wird es sein, das wieder viele Zuschauer aus Bornhausen und der weiteren Umgebung für die variantenreiche volkstümliche Musik begeistert. Von den Kirchenklassikern, über Franz Schubert, Märsche, Ausflüge in die Puszta, nach Frankreich und Musik im Happy-Sound wird das 30-köpfige Orchester unter der Leitung von Ulli Finster für jeden Musikfreund etwas im Repertoire haben. Die Probenabende sind sehr vielversprechend. Unterstützt durch die allseits bekannte Moderation von Otte Brodthage jun. dürfte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Karten für diese Veranstaltung gibt es noch bei den Vorverkaufsstellen der Bäckerei Brieske, im Pfarramt Bornhausen zu den bekannten Öffnungszeiten, bei den Mitgliedern des „Volkstümlichen Blasorchesters des MTV Bornhausen“ und da der Vorverkauf schon sehr gut läuft mit etwas Glück noch an der Abendkasse.