Goldene Konfirmation wird in Bornhausen gefeiert

Die St.-Catharina-Kirche zu Bornhausen. (Foto: bo)

Gottesdienst, Kaffeenachmittag und gemeinsames Abendessen / Familie Puhst bittet um Anmeldungen

Bornhausen (bo). Am Sonntag, 26. Juni, wird in der St.-Catharina-Kirche zu Bornhausen das Fest der goldenen Konfirmation gefeiert und zwar für alle, die zwischen 1957 und 1961 konfirmiert worden sind. Eingeladen sind diejenigen, die damals in Bornhausen konfirmiert worden sind, aber auch all diejenigen, die ein solches Jubiläum in ihrer ehemaligen Konfirmationsgemeinde nicht miterleben können und es darum in diesem Jahr in Bornhausen feiern möchten.
An dem Sonntag treffen sich um 13 Uhr die Jubelkonfirmanden im Pfarrhaus und nach einem gemeinsamen Fototermin beginnt um 14 Uhr der Festgottesdienst, den der Bornhäuser Gesangverein musikalisch mitgestalten wird. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde herzlich ein zu Kaffee und Kuchen im Pfarrhaus. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies gerne noch im Pfarramt Bornhausen, Telefon (05381) 5083, nachholen.
Zur Einstimmung auf die Jubelkonfirmation treffen sich die goldenen Konfirmanden schon am Samstag, 25. Juni. Um 16 Uhr beginnt ein Rundgang durch das idyllische Bornhausen unter der fachkundigen Führung von Heinz Puhst, der zum Dorf viel zu zeigen, zu sagen und zu erklären hat. Der Gang dauert eineinhalb Stunden und endet im Schützenhaus, wo dann ein gemütliches Beisammensein und Abendessen stattfinden wird.
Wer an dem Rundgang, und dem anschließenden Essen teilnehmen möchte, wird gebeten sich bitte bei Familie Puhst, Telefon (05381) 4313, anzumelden.