K 54 wird erneuert

Montag beginnen in Bornhausen die Bauarbeiten

Am kommenden Montag, den 6. Mai beginnen die Bauarbeiten an der K 54 in der Ortsdurchfahrt Bornhausen. Zwischen „Seesener Straße“ und „Klingenhagener Straße“ wird die Fahrbahn erneuert und die Regenwasserkanalisation wird neu gebaut. Die Straßen „Am Domänengarten“ und „Am Mühlengraben“ sind direkt betroffen. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von der „Seesener Straße“ bis zur Schildaubrücke. Während der Bauarbeiten ist die Straße voll gesperrt.
Eine Umleitung über die „Seesener Straße“ und weiterführend über „Grabenstraße“ oder „Klingenhagener Straße“ ist eingerichtet und ausgeschildert. Für Anwohner kann es zu einer eingeschränkten Erreichbarkeit ihrer Grundstücke kommen. Die Betroffenen werden rechtzeitig informiert.
Der zweite Bauabschnitt reicht von der Schildaubrücke bis zur Klingenhagener Straße. Auch hier wird während der Bauausführung die Fahrbahn voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet. Detaillierte Informationen hierzu werden vor Beginn des Ausbauabschnitts bekannt gegeben.
Die Arbeiten an der Kreisstraße 54 werden voraussichtlich bis Ende November 2013 andauern. Die Baukosten belaufen sich auf etwa 750.000 Euro. Der Landkreis Goslar und die an der Bauausführung beteiligten Stellen bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Weitere Informationen gibt es auch unter (05321) 76-606.