Kindergarten-Gottesdienst unterm Sonnenschirm

Aufmerksam verfolgten die Kinder die Ansprache von Pfarrerin Claudia Falkenreck-Wünsche.

In Bornhausen wurden die Vorschulkinder feierlich verabschiedet / „Du, Gott, bist meinSchirm...“

Zu den traditionellen Abschlussfeierlichkeiten der Vorschulkinder des Kindergartens in Bornhausen gehört seit einigen Jahren immer auch ein Gottesdienst in der St. Catharina Kirche.
Alle Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen und etlichen Eltern und Großeltern waren in das Bornhäuser Gotteshaus gekommen, um gemeinsam „mit Händen und Füßen“ fröhliche „Pommes- und Segenslieder“ zu singen, um zu beten und um den Segen Gottes vor allem für die Vorschulkinder zu erbitten.
In diesem Jahr stand das Psalmwort „Du, Gott, bist mein Schirm …“ im Mittelpunkt des Gottesdienstes und dazu passend stand inmitten des Altarraumes ein großer, hellblauer Sonnenschirm. Sehr aufmerksam verfolgten die Kinder die Ansprache der Ortsgeistlichen Pfarrerin Claudia Falkenreck-Wünsche, die mithilfe des Sonnenschirms und eines großen bunten Regenschirms den Kindern das Psalmwort vom Schirm und Schutz Gottes auslegte und nahe brachte.
Danach kamen die Vorschulkinder vor dem Altar unter dem Sonnenschirm zusammen und wurden gesegnet: „Gott ist dein Schirm und Schutz, er wird dich begleiten und möge dich behüten …“.
Zur Erinnerung bekamen die Kinder außerdem ein Sonnenschirm-Ausmalbild mit dem biblischen Psalmwort geschenkt. So gestärkt zogen sie mit Orgelmusik und Glockengeläut aus der Kirche in den Kindergarten zurück.