SoVD Bornhausen: JHV mit Vortrag zum „Erbrecht“

Bornhausen (off). Auch die Ortsgruppe Bornhausen im Sozialverband Deutschland (SoVD) will auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres zurückblicken. Alle Mitglieder sind daher zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, 25. März, um 12 Uhr, ins „Schützenhaus“ in Bornhausen eingeladen. Bevor in die Tagesordnung eingestiegen wird, findet für die Mitglieder und Gäste ein Mittagessen statt.
Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten der Funktionsträger auch Neuwahlen und Ehrungen. Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wird Bernd Dittmann, diplomierter Betriebswirt und Bürovorsteher der Kanzlei Berkhan-Kehe-Karow, ein Referat zum Thema Erbrecht, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht halten. Weiterhin präsentiert Heinz Puhst seine Multimedia-Show von der Glockenweihe in Bornhausen. Im Anschluss an die Versammlung wird im Schützenhaus Kaffee und Kuchen angeboten. Anmeldungen nimmt der 1. Vorsitzende Gerhard Wagner telefonisch unter (05381) 4039 entgegen. Der Vorstand würde sich über eine rege Beteiligung freuen.