Theaterverein gewinnt Bosselturnier

War das der entscheidene Wurf zum Gesamtsieg für den Theaterverein? (Foto: Altenhoff)

Hervorragende Beteiligung beim MTV Bornhausen: 46 Mannschaften am Start

Bereits zum 26. Mal hatte die Bossel-Abteilung des MTV Bornhausen, mit Volkmar Witte und Benjamin Bockfeld an der Spitze, jetzt wieder zum großen Wettstreit in die Sporthalle des Seesener Stadtteils eingeladen.

Und die Resonanz ist weiterhin ungebrochen: Mit 46 Mannschaften (38 Erwachsenen- und acht Jugend-Teams) war die Beteiligung erneut sehr gut. Klar, dass sich nicht zuletzt MTV-Vorsitzender Frank Langer, der die Teams am Donnerstag und Freitag in der Bornhäuser Turnhalle herzlich begrüßte und am Sonnabend schließlich nach dem Marathon-Wettstreit gemeinsam mit Volkmar Witte auch die Siegerehrung vornahm, über die „tolle Resonanz“ sehr freute. Fürs leibliche Wohl hatten das Küchen- und Thekenteam unter der Regie von Rolf Werner übrigens einmal mehr bestens gesorgt. Ein ganz besonderer Gruß galt aber auch den Gästen vom TSV Schlierbach aus dem Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg, die unter der Regie von Stefan Röhn erneut mit zwei Mannschaften angereist waren, den Sprung in die Finalrunde aber diesmal nicht schafften.

Wie das Bosselturnier weiter verlaufen ist lesen Sie in der Ausgabe vom 25. Oktober im Beobachter.