MTV Bornhausen lässt VfL Hahausen im Derby keine Chance

MTV-Coach Mekadmi... (Foto: Kiehne)

1. Kreisklasse Goslar: Mekadmi-Elf gewinnt auf der Harzkampfbahn mit 6:2 /Auswärtssieg für SV Engelade-Bilderlahe

Bornhausen / Hahausen / Engelade / Bilderlahe (uk). Im Spielgeschehen der 1.Kreisklasse Goslar kam der SVEngelade-Bilderlahe bereits am Sonnabend zu einem 4:0-Auswärtssieg. Der MTVBornhausen setzte sich imDerby auf der Harzkampfbahn gegen den VfLHahausen klar mit 6:2 durch.

Bornhausen – Hahausen 6:2
Bei „Schmuddelwetter“ auf der Harzkampfbahn ließ der MTV den Gästen aus Hahausen nicht den Hauch einer Chance. Schon zur Pause lag die Mekadmi-Elf durch die Treffer von Ahmed Omeirat, Gianfranco Urru und Jonas Schnelle mit 3:0 in Führung. Nach demWechsel erhöhte abermals Schnelle auf 4:0, bevor die Gäste ihren ersten Anschlusstreffer erzielten. Ahmed Omeirat steuerte die weiteren Tore zum 5:1 und 6:2 für den MTVbei. Trainer Charfedine Mekadmi: „Es war ein völlig verdienter Sieg!“

Harl./Gö. – Engel./Bild. 0:4
Der SV Engelade-Bilderlahe kam am Sonnabendnachmittag in Harlingerode zu einem verdienten 4:0-Auswärtssieg bei der SG Harlingerode / Göttingerode. Alle Treffer fielen erst im zweiten Durchgang. Hierfür waren dreimal SVE-Spielertrainer Michael Rottler und einmal Christoph Merten verantwortlich. Mit diesem Erfolg festigten die Schwarz-Weißen mit nunmehr 31 Punkten ihren guten 4. Tabellenplatz.