Die Bären und Kinder sind los

Der Club der Naturfreunde zog mit einigen Mitgliedern durch die Straßen von Bornum und...

Bärenumzug sammelt Geld für Aufrechterhaltung von Bänken, Grillhüten, Musikpavillion und Tretbecken / Kinderfasching beim MTV Bornum

Wenn in Bornum der Bär durch die Straßen tobt, dann müssen die Bornumer keine Angst haben. Alles ist ganz harmlos.

Das zottelige Tier treibt schließlich nur in der Karnevalszeit sein Unwesen im Ort. Diesen alten Brauch haben die Naturfreunde vor über 35 Jahren wieder aufleben lassen. Eine lustig verkleidete Gruppe zog mit Drehorgel, Schifferklavier und bunt geschmückten Kinderwagen von Haus zu Haus, um eine kleine Spende zu ergattern. „Dies wird auch gern getan“, erklärte Vorstandsmitglied Axel Busekrus.

Den gesamten Bericht lesen Sie in der gedruckten Ausgabe des Beobachters vom 9. Februar 2016, damit der Tag gut anfängt!