Eine noble Geste

Gerhard Kunert aus Bornum hat als Anwohner im Rahmen seiner Möglichkeiten jahrelang am Hochofen für Ordnung gesorgt und Besuchern gegenüber Auskunft gegeben. Dafür dankte ihm jetzt öffentlich auf seiner jüngsten Zusammenkunft der Ortsrat. Das ihm zugedachte Geschenk schlug Gerhard Kunert in seiner Bescheidenheit jedoch aus: Den Geldbetrag solle der Ortsrat besser dem Spielgerätefonds zukommen lassen. Auf dem Foto Gerhard Kunert (links) beim Säubern der großen Übersichtstafel und seitens des Ortsparlaments Ortsbürgermeister Hans-Hermann NIehoff.