Eva Hoffmeister und Rolf Schneiders haben die Nase vorn

Zur großen Freude des 1. Vorsitzenden des Clubs der Naturfreunde Bornum, Lothar Kramer, konnte dieser bei der Begrüßung zum diesjährigen Spielenachmittag ein volles Clubhaus begrüßen.
Zahlreiche Mitglieder wetteiferten bei Rommee, Skat, Kniffeln und Schwimmen um die Preise. Die Spieler der einzelnen Disziplinen mussten noch gegeneinander knobeln, sodass am Ende zwei Gruppen übrig blieben. An zwei gleichwertigen Preistischen konnten sich die Gewinner schließlich ihre Preise aussuchen. Die beiden 1. Plätze belegten Eva Hoffmeister und Rolf Schneiders. Auf den 2. Plätzen folgten Christa Kramer und Pat Erlebach. Über einen attraktiven 3. Gewinn konnten sich Gertrud Kinzen und Egon Braun freuen.
Der Wanderwart des CdN weißt schon einmal auf die nächste Wanderung hin. Sie findet am kommenden Sonntag, 29. Januar, statt und führt dann zum Walderlebnispfad im Osterholz. Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr am CdN-Clubhaus.