Ingrid Gaschler zum Ehrenmitglied ernannt

Ingrid Gaschler (Mitte) bei der Ehrung zum Ehrenmitglied durch Simone Erlebach und Hagen Popowski.

MTV Bornum ehrt unermüdlichen Einsatz für den Verein / Hagen Popowski einstimmig wiedergwählt

Von vielen sich gut entwickelnden Sparten hörten die anwesenden Mitglieder während der Jahreshauptversammlung des MTV Bornum. Bei den jüngsten Tänzern, den „MTV-Angels“, gibt es inzwischen sogar eine Warteliste, so groß ist Zuspruch. Die etwas älteren Mitglieder in der Wettkampfgruppe haben ein ereignisreiches Jahr hinter sich. Gleich ihren ersten Wettkampf konnten sie sogar gewinnen. Erfreulich ist die Tatsache dass sich mit Nele Droska, Gina-Maria Schell und Rebekka Rose drei Jugendliche gefunden haben, die eine Ausbildung zum C-Trainer (Übungsleiter) im Bereich Streetdance beginnen. Denise Erlebach ist bereits einen Schritt weiter. Sie hat die B-Lizenz im Gesundheitssport mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche erfolgreich bestanden.

Regelmäßig nimmt der MTV am Bergturnfest in Adenstedt teil. Auch in diesem Jahr gab es wieder zahlreiche Platzierungen auf den Rängen 1 bis 3. Die noch relativ junge Volleyballsparte hat sich gut entwickelt. Entsprechend stolz zeigte sich auch der Trainer Jörn Samblebe. Einen Aufwärtstrend verzeichnet auch die Mutter-Kind-Sparte und an der Damengymnastik nehmen regelmäßig elf Turnfrauen teil. Am ortsinternen Pokalschießen der Vereine nahm der MTV Bornum mit acht Mannschaften teil und war damit der teilnehmerstärkste Verein.

Die Mannschaften der Tischtennissparte, die bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit dem MTV Bockenem aktiv sind, haben es in dieser Saison schwer. Die 1. Herren stehen in der Kreisliga auf einem Abstiegsplatz und wird diesen wohl auch nicht mehr verlassen. Die 2. Herren (1. Kreisklasse) und 3. Herren (2. Kreisklasse) stehen auch im unteren Bereich ihrer Tabellen, haben den Klassenerhalt aber noch im Auge. Bei den Vereinsmeisterschaften verteidigte Daniel Notdurft seinen Titel vor Adrian Becker und Michael Schneider. Im Doppel sicherten sich Notdurft und Andreas Fischer den Sieg.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Hagen Popowski einstimmig zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt. Kassenwart ist weiterhin Michael Schneider, Frauenwartin Nicole Popowski, Schriftwartin Christin Strehlow, Jugend- und Sportwartin Silke Droska sowie Pressewart Oliver Erlebach. Ehrenratsvorsitzender ist Jochen Röpke, ihm zur Seite stehen Wolfgang Bellack und Ingrid Gaschler sowie als Ersatz Gudrun Engel und Eugen Gertz. Eine besondere Ehrung erhielt Ingrid Gaschler. Sie wurde aufgrund ihres unermüdlichen Einsatzes für den Verein zum Ehrenmitglied ernannt.

Jochen Röpke meinte, er sei „stolz, Mitglied im MTV Bornum zu sein.“ Ortsbürgermeister Ralf Marten hob hervor, dass der MTV einer der aktivsten Vereine im Ort sei und vor allem die Jugendarbeit pflege. Er dankte vor allem für die erfolgreiche Teilnahme am Volksbankwandertag in Seesen und die Spende des gewonnenen Preises für die Anschaffung des Spielgerätes auf dem Spielplatz.

Ehrung
40 Jahre: Sabine Schipplick.

Spartenleiter
Tischtennis: Michael Schneider;
Mutter-Kind und Kinderturnen: Jürgen Samblebe und Silke Droska;
Rund um Fit: Silke Droska;
Volleyball: Jörn Samblebe;
Freizeittanz: Oliver Erlebach;
Damengymnastik: Gudrun Gertz;
Tanzgruppe Crazy: Katrin Gillert;
Aerobicsparte: Ingrid Sam;
Badminton Kinder: Julia Mansfeld;
Badminton Erwachsene: Ines Schipplick;
Herren-Freizeitsport: Ralf Strecker;
Sportabzeichen: Jürgen Samblebe, Andre Dörge-Blaumann, Antje Jarchow;
Tanzsparten Kinder und Jugend: Denise und Simone Erlebach.