Weiteres Gebäude abgerissen

Das Kantinengebäude der Wilhelmshütte wurde kürzlich abgerissen und ein weiterer Schandfleck konnte somit entfernt werden. (Foto: Kunert)

Kantine der ehemaligen Wihelmshütte dem Erdboden gleichgemacht

Wieder ein Gebäude weniger: Auf dem Gelände der ehemaligen Wilhelmshütte in Bornum hat sich kurz vor Weihnachten wieder einmal etwas getan. Ein weiterer hässlicher Schandfleck wurde abgerissen. Nachdem im Mai dieses Jahres bereits der riesige Schornstein „umgelegt“ wurde, war nun das bereits sehr stark einsturzgefährdete ehemalige Kantinengebäude mit Waschkaue an der Reihe.
Nachdem der Bauschutt entfernt wurde, kam anschließend auf den ehemaligen Grundriss des Gebäudes Splitt. Dort parken nun mehrere große Muldenkipper, die tagsüber beim Ausbau der Autobahn im Einsatz sind.