VfR Bornum bezwingt Ochtersum

Im ersten Spielabschnitt vergab der VfR Bornum zahlreiche Chancen. (Foto: Jung)
Bornum (G. J.). Bei herrlichem Fußballwetter hatte es der VfR Bornum mit dem Namensvetter aus Ochtersum zu tun. Die Platzherren waren gut aufgelegt und kamen in der 30. Minute zum 1:0, das aus einem Strafstoß resultierte, der von Jannik Lohmann in der 30. Minute verwandelt wurde. Die Bornumer hätten vor dem Pausenpfiff den Sack bereits zumachen können, doch selbst die besten Chancen wurden vertan.
Nach dem Pausentee erhöhte Christopher Koch in der 65. Minut nach sehenswerter Kombination auf 2:0. Die nun stark aufkommenden Gäste schafften aber nur noch den Anschlusstreffer (75.).