VfR Bornum klettert auf Rang zwei

Zweite Kreisklasse Hildesheim: 2:1-Erfolg beim SSV Elze

Bornum (asp). Der VfR Bornum befindet sich dank Jannik Lohmann und Christopher Koch weiter auf einem Höhenflug. Die Bornumer gewannen am 10. Spieltag durch die Treffer der beiden Mittelfeldakteure mit 2:1 (1:1) bei dem SSV Elze. Die Zuschauer sahen in der Anfangsphase eine weitgehend ausgeglichene Partie auf hohem Niveau. Nach gut zehn Minuten hatten die Gäste das Führungstor auf dem Kopf, nachdem Mario Götz nach einer Ecke von Tobias Eggert am höchsten stieg und knapp am Tor vorbei köpfte. Trotz vieler guter Möglichkeiten dauerte es bis zur 27. Minute, ehe Jannik Lohmann sich auf der linken Seite glänzend durchsetzte und den Abschluss suchte, der mit der 1:0-Führung belohnt wurde. Nach der Führung drängten die VfR-Akteure weiterhin nach vorne und setzten die Heimmannschaft immer wieder unter Druck. Aber wie schon in den letzten Spielen, kassierten die Gäste aus dem Harz in der 39. Minute den bitteren Ausgleich nach einem Konter. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste die eine oder andere Chance, in Führung zu gehen, die allerdings erst in der 82. Minute fiel, als sich Mario Götz auf der linken Seite kämpferisch durchsetzte und in der Mitte den freistehenden Christopher Koch bediente. Mit diesem wichtigen Auswärtserfolg kletterte der VfR Bornum in der 2. Kreisklasse Hildesheim auf den 2. Tabellenplatz.
VfR Bornum: Malte Weichenhain, Oliver Hein, Hajo Matthies (65. Marc Feuerhahn), Eike Matthies (65. Alexander Koch), Lauritz Elsen, Jan Hallescheck, Richard Medwedjew, Alexander Dörrig, Mario Götz, Jannik Lohmann und Tobias Eggert.