TU Clausthal bei Studenten immer beliebter

Gut nachgefragt seitens der Bewerber ist auch der Studiengang Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik.

Immer mehr Abiturienten entscheiden sich für ein Studium im Oberharz / Heute beginnt Einschreibungsverfahren

Das Interesse junger Menschen an einem Studienplatz an der TU Clausthal ist nach wie vor groß. Dies zeigt der Blick auf die aktuellen Bewerberzahlen. Nach Einschätzung des Studienzentrums könnte die Gesamtzahl der Studierenden im Wintersemester wieder einen neuen Rekord erreichen und die 4332 aus dem vergangenen Winter übertreffen.

Der Renner bei den Bewerbungen sind die Fächer Wirtschaftsingenieurwesen und BWL. Aber auch Chemie, Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, Energie und Rohstoffe, Maschinenbau sowie Verfahrenstechnik/Chemieingenieurwesen sind gut nachgefragt. Vom 23. September bis zum 15. Oktober läuft für die zukünftigen Studierenden die Einschreibung für das Wintersemester 2013/14. Neben Abiturienten können im Zuge der offenen Hochschule Meister, Techniker, Personen mit einschlägiger Berufserfahrung von mindestens drei Jahren oder Fachhochschulabsolventen zum Studium zugelassen werden. „Die TU Clausthal verfolgt eine Wachstumsstrategie. Deshalb möchten wir natürlich viele neue Studierende gewinnen“, blickt Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke voraus. Die Hochschule stehe für einen sehr persönlichen Umgang und ein Fächerspektrum mit besten Berufsaussichten.
Mit der Ankunft der Erstsemester wartet auf die Mitarbeiter des Studienzentrums viel Arbeit. Da trifft es sich gut, dass dieser Bereich bei einer aktuellen Umfrage (Trendence Graduate Barometer 2013) hervorragend abgeschnitten hat. Unter deutschen Universitäten ist er mit führend. „Es ist schön, dass die Studierenden zufrieden sind, aber unser Ansporn ist es, den Service und die Abläufe weiter zu verbessern“, sagen Katrin Balthaus und Dirk Kleinewig aus dem Studienzentrum.
Am 1. Oktober beginnen in Clausthal die Starter-Wochen für die neuen Bachelor-Studierenden, die Orientierungsphase für die Master-Einsteiger läuft am 14. Oktober an. Vorlesungsbeginn für alle ist am 21. Oktober.
Um insbesondere in Nordrhein-Westfalen, wo in diesem Jahr ein doppelter Abiturjahrgang die Schulen verlassen hat, auf die TU Clausthal aufmerksam zu machen, beschreitet die Universität neue Wege im Marketing. Erstmals wenden sich die Oberharzer in einem Kinospot an künftige Studierende.