Schwerer Unfall an der B64-Abfahrt Dannhausen

42-Jährige kam gestern Vormittag von der Straße ab und prallte in Bäume und Büsche

Schwerer Verkehrsunfall am Dannhäuser Berg

. Eine 42-jährige Frau aus Bad Gandersheim geriet am Dienstagvormittag um kurz nach 10 Uhr auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Auto im Bereich der B64-Abfahrt Dannhausen nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf durchpflügte sie mit hoher Geschwindigkeit den angrenzenden Böschungsbereich und kam an den Laubbäumen zum Stillstand.
Die Frau wurde in ihrem völlig zerstörten Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Gandersheim geborgen werden. Im Einsatz waren neben den Aktiven aus Bad Gandersheim auch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dannhausen. Die B64 musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Die Frau wurde ins Uniklinikum Göttingen gebracht. Nach ersten Informationen am Unfallort war sie ansprechbar. Die Unfallursache ist noch unklar. Bei dem Verkehrsunfall entstand nach vorsichtigen Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der gesamten Ausgabe vom 26. Oktober 2016.