FC Eisdorf hat gewählt

Von links: Frank Schnute, Herbert Armbrecht, Ulrich Pinnecke, Jürgen Oppermann, Simon Lange, Lars Elligsen, Petra Pinnecke und Michael Rustemeyer. (Foto: bo)

Mitglieder treffen sich zur Jahreshauptversammlung / Ehrungen für 25-jährige Treue

Nachdem der 1. Vorsitzende des FC Eisdorf, Frank Schnute, die Jahreshauptversammlung seines Clubs eröffnet hatte, ließ er die abgelaufene Saison Revue passieren. Dabei erinnerte er auch daran, dass die Damen des FC einen respektablen sechsten Platz in der Landesliga erreicht haben.
Obwohl sich die ersten Herren den Vizemeistertitel in der Kreisliga gesichert hatten, habe der Vorstand mit Weitblick ein Relegationsspiel zum Aufstieg in die Bezirksliga abgelehnt. Die Trainer Jacek Ciesla und Simon Lange durften an diesem Abend Gutscheine über Fußballschuhe für ihre Mannschaften in Empfang nehmen.
Die zweite Mannschaft hatte mit Trainer Waldemar Kaminski den Klassenerhalt errungen.
Des Weiteren gab Schnute bekannt, dass in der Gemeinde Bad Grund bereits die fünf Vereinsvorstände einen möglichen gemeinsamen Fußballverein diskutieren. Allerdings stecken die Planungen hierzu noch in den Kinderschuhen.
In ihren ausführlichen Jahresberichten zogen dann die Spartenleiter, Simon Lange, Lars Elligsen, Reinhard Gross, Michael Rustemeyer und Anette Koch vorwiegend positive Bilanz der abgelaufenen Saison.
Auch Ehrungen langjähriger Mitglieder und Vorstandswahlen standen an diesem Abend an. Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke und der stellvertretende Vorsitzende des Fußballkreises Göttingen-Osterode Gerhard Dix übermittelten Grußworte an die Mitglieder. Dix überreichte dem Spielausschussvorsitzenden Lars Elligsen und dem Jugendleiter Michael Rustemeyer die silberne Ehrennadel des Kreises.
Die Sportwoche des FC Eisdorf wird vom 5. bis 10. August stattfinden.

Ehrungen und Wahlen

Wahlen:
Erster Vorsitzender: Frank Schnute
ZweiterVorsitzender: Ulrich Pinnecke
Dritter Vorsitzender: Herbert Armbrecht
Kassenwart: Simon Lange
Schriftführer: Jürgen Oppermann
Spielausschussvorsitzender: Lars Elligsen
Jugendleiter: Michael Rustemeyer

Ehrungen:
Für 25-jährige Mitgliedschaft:
Andreas Aschoff, Jens Beckmann und Paul Kühne
(silberne Ehrennadel des Vereins).