Eisdorfer Schützen können überzeugen

Eisdorf (pb). Bei den in Hannover ausgetragenen PRE LM Cup, der als direkter Vorbereitungswettkampf zur Landesmeisterschaft gilt, konnte der Schützenverein Eisdorf erneut sein Können unter Beweis stellen.
Denn in der Damenklasse hat Karina Schulz den obersten Podest-Platz erreicht, weil sie sich mit 384 Ringen gegen ihre Gegnerin durchsetzen konnte. Auch für Björn Brakebusch (Jugend) lief es sehr gut. Er schoss in der Disziplin Luftgewehr 361 Ringe, was ein überaus gutes Ergebnis war. Lars Kesten (Herren) wiederum schoss in der Disziplin KK Liegen mit 576 Ringen sein zweitbestes Ergebnis. Auch der Wettkampf KK 3x40 verlief gut für ihn, denn er beendete ihn mit 1067 Ringen.
Mit den erzielten Ergebnissen war der SV Eisdorf äußerst zufrieden, zeigte es doch, dass sich das harte Training ausgezahlt hatte. Nun stehen die Landesmeisterschaften an, wo die Schützinnen und Schützen von guten Platzierungen ausgehen.