FC Eisdorf holt Punkt beim VfB

Mit einem gerechten 2:2-Unentschieden kehrte der FC Eisdorf gestern vom Punktspiel beim VfB Bad Sachsa zurück. Dabei mussten die Eisdorfer einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. In der 5. Minute und in der 45. Minute hatten die Gastgeber zugeschlagen.Die Eisdorfer zeigten im zweiten Spielabschnitt aber Moral und kamen doch noch zum Erfolg. Marco Schmidt traf in der 55. zunächst zum 1:2-Anschlusstreffer und besorgte fünf Minuten vor Ende der Partie auch den verdienten Ausgleich. FC-Sprecher Lars Elligsen: „Unter dem Strich geht die Punkteteilung in Ordnung.“