Fußballerinnen des FC Eisdorf als Sportler des Jahres geehrt

KSB-Ehrenvorsitzender Günter Dennin, KSB-Vorsitzender Hartmut Heise, (5. von links Sportler des Jahres Rainer Behrens, daneben die Sportlerin des Jahres Lorena Bähner und die Fußballerinnen des FC Eisdorf . Ganz rechts Schirmherr Landrat Bernhard Reuter (Foto: Marx)
Osterode (mx). Am Freitagabend wurde in der Haupt- und Realschule in Herzberg das Geheimnis um die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2010 gelüftet. KSB-Vorsitzender Hartmut Heise und seine Jury hatten über 4000 Stimmzettel auszuwerten. Dabei gab es teils knappe Ergebnisse. Eindeutig war das Ergebnis bei den Sportlerinnen, bei dem die Leichtathletin Lorena Bähner vom TSC Eisdorf mit 1.687 Stimmen vor der Fußballerin Marina Gattermann mit 1.155 Stimmen gewann. Bei den Sportlern wurde mit 1.514 Stimmen Rainer Behrens von der LG Osterode ebenfalls ein Leichtathlet Sportler des Jahres 2010. Sein Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Kunstradfahrer Luca Schirmer mit 1.475 Stimmen war allerdings sehr knapp. Ebenfalls sehr knapp ging es bei der Mannschaftswertung zu. 1.227 Stimmen reichten bei den Leichtathletik-Senioren der LG Osterode M40 nur zum zweiten Platz. Mannschaft des Jahres wurden die Fußballerinnen des FC Eisdorf mit 1.288 Stimmen.