Landwirtschaftliche Ausbildung abgeschlossen

Tim Geries.

Urkundenübergabe während der Freisprechungsfeier / Tim Geries aus Engelade unter den Absolventen

Im Hotel „Niedersachsenhof“ in Gieboldehausen bei Duderstadt fand die alljährliche Urkundenübergabe für die Berufe der Land- und Hauswirtschaft statt. Im Rahmen einer Feierstunde überreichten die Vertreter der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Britta Syring als Mitglied der Kammerversammlung und Hubert Kellner als Kreislandwirt des Landkreises Göttingen, den erfolgreichen Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmern ihre Urkunden. Im Jahr 2012 schlossen 25 Landwirtinnen und Landwirte, 23 Hauswirtschafter(innen) sowie vier Helfer(innen) in der Hauswirtschaft ihre Ausbildung ab. Unter ihnen war auch ein Absolvent aus dem Stadtgebiet Seesen. Tim Geries aus Engelade erhielt seine Urkunde für den erfolgreichen Abschluss seiner landwirtschaftlichen Ausbildung.
In ihren Ansprachen beglückwünschten Syring und Kellner die Absolventen und betonten die große gesellschaftliche Bedeutung, die beide Berufe auch in der heutigen Zeit hätten. Wie in den Vorjahren, hatten die Berufsverbände wieder Preise für besonders gute Prüfungsleistungen gestiftet. Edith Wemheuer vom Bildungswerk des DHB, Landesverband Niedersachsen, ehrte Sabiha Maman aus Northeim (Helferin in der Hauswirtschaft) und Adelina Mildarjan aus Göttingen (Hauswirtschafterin) mit je einem Buchgeschenk. Den Buchpreis für die beste Prüfung im Beruf „Landwirt“ überreichte Hartmut Danne vom Landvolk Northeim-Osterode, Kreisbauernverband an Tobias Mainka aus Salzgitter.
Beim abschließenden gemeinsamen Abendessen nutzten die ehemaligen Auszubildenden noch einmal die Gelegenheit, sich mit Mitschülern, Lehrerinnen und Lehrern, Ausbilderinnen und Ausbildern an die zurückliegende Lehrzeit zu erinnern.