Radfahrer (72) bei Unfall schwer verletzt

Gegen das Auto einer Rhüdenerein geprallt

Am Sonntagmittag gegen 13.05 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Mann aus Seesen mit seinem Fahrrad den Wirtschaftsweg zwischen Seesen und der Kreisstraße 58 zwischen Engelade und Bilderlahe. An der Einmündung zur Kreisstraße kam der Seesener auf dem abschüssigen Weg beim Abbremsen ins Rutschen, geriet auf die Kreisstraße und stieß dort mit dem in Richtung Bilderlahe fahrenden Auto einer 55-jährigen Frau aus Rhüden zusammen. Durch den Aufprall kam der Fahrradfahrer zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen den Asklepios Kliniken zur stationären Behandlung zugeführt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 1100 Euro.