Umfangreiche Aktivitäten

Gerd Kolle wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

MGV Engelade zieht Jahresbilanz / Dringend aktive Sänger gesucht

Auch der Männergesangsverein Engelade von 1856 kam jetzt zusammen, um seine Jahreshauptversammlung abzuhalten. Nachdem der 1. Vorsitzende Dieter Zehrt die Versammlung im Dorfgemeinschaftshaus eröffnete, begrüßte er zunächst alle aktiven und passiven Mitglieder .

Er hieß insbesondere Chorleiterin Katharina Hoyer willkommen. Bedauerlich war allerdings, dass aufgrund des gleichzeitig stattfindenden Neujahrsempfangs der Stadt Seesen die Vertreter des Ortsrates nicht anwesend sein konnten. In diesem Zuge richtete Zehrt auch ein Dankeschön an das Serviceteam der Feuerwehrkameraden.
Nach Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit der Versammlung, wurde dem im Jahre 2013 verstorbenen, passiven Mitglied Karl Heinz Struck, sowie dem Sangesbruder Klaus Sieverling gedacht.
Das von Udo Wilschinsky vorgetragene Protokoll der Jahreshauptversammlung 2013 wurde ohne Einwände genehmigt.
Im vergangenen Jahr fanden 20 Veranstaltungen und 31 Übungsabende Platz im Kalender des Vereins, es handelt sich also um 51 Zusammenkünfte der aktiven Sänger. An allen 31 Übungsabenden waren Wolfgang Riefenstahl, Karl Steinhoff und Heinz Steuer immer anwesend. Im Verein singen derzeit noch 18 Sänger. An dieser Stelle dankte Dieter Zehrt allen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit sowie den aktiven Mitgliedern für die Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen. Ein besonderer Dank ging auch hier noch ein mal an die Chorleiterin, sie habe geduldig neue Lieder mit den Sängern eingeübt und einige Songs sogar auf drei-stimmige Varianten umgeschrieben.
An dieser Stelle ergriff Katharina Hoyer das Wort. Auch sie richtete den Apell an die anwesenden passiven Mitglieder sich aktiv am Vereinsleben zu beteiligen. Weiterhin bedankte sie sich für die bisherige Zusammenarbeit und hofft, dass diese auch so bleibt.
Kassenführer Manfred Harlos gab an, dass der Verein trotz zurückgehender Beitragseinnahmen weiterhin solide aufgestellt ist. Der Verein stellt sich momentan aus 60 Mitgliedern zusammen. Davon zählen 18 zu den aktiven Sängern und 42 zu den passiven Mitgliedern.
Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Entlastung der Kassenprüfer sowie die Neuwahl eines Nachfolgers für den frisch zurückgetretenen Kassenprüfer Eberhard Brüning. Die Kassenprüfer wurden einstimmig entlastet. Als Nachfolger für Eberhard Brüning wählte die Versammlung einstimmig Hans-Jörg Kirchhoff.
Danach folgte die Bekanntgabe der Termine und Veranstaltungen für das Jahr 2014, durch Dieter Zehrt. Außerdem rief er alle aktiven und passiven Mitglieder dazu auf, neue Sänger für den Männergesangsverein zu werben. Würden in der nächsten zeit keine neuen Sänger gefunden, könne der Verein nicht mehr lange bestehen. Auch die Teilnahme an öffentlichen Auftritten falle immer schwerer, so Zehrt.
Der letzte Punkt auf der Tagesordnung bildeten Ehrungen zur 25-jährigen Mitgliedschaft. Zu ehren waren Frido von Ahlen, Georg Reinecke, Randolf Scholz, Kurt-Eckhard Täschner und Gerd Kolle. Leider konnte letztendlich nur die Ehrung um Gerd Kolle durchgeführt werden, da keines der anderen zu ehrenden Mitglieder anwesend war. Die ausgebliebenen Ehrungen werden deshalb nachgeholt.

Das Jahresprogramm des Männergesangsvereins Engelade 2014

Dienstag, 4. März: Fastnachtsessen im Dorfgemeinschaftshaus um 19 Uhr
Freitag, 9. Mai: Geburtstagsständchen für Wilhelm Flügge, er wird 90 Jahre alt
Donnerstag, 29. Mai: Himmelfahrtswanderung, Treffpunkt um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus
Sonnabend, 31. Mai: Maibockanstich mit der Freiwilligen Feuerwehr Engelade im Feuerwehrgerätehaus, um 19 Uhr
Sonntag, 27. Juli: Musikalischer Gottesdienst
Freitag, 1. August: Nacht der Chöre in Seesen, um 20 Uhr in der St.-Andreas-Kirche.
Dienstag, 5. August: Absingen, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus
Dienstag, 2. September: 1. Singabend nach der Sommerpause
Sonnabend, 27. September: Pokalschießen der Vereine, um 16 Uhr in Bilderlahe
Sonntag, 16. November: Volkstrauertag, singen in der Kirche
Sonnabend, 29. November: Weihnachtshaus/Weihnachtsmarkt im Dorfgemeinschaftshaus
Sonnabend, 6. Dezember: Seniorenweihnachtsfeier
Freitag, 12. Dezember: Jahresabschlussfeier, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus
Dezember: Adventssingen in der Kirche
Freitag, 16. Januar 2015: Jahreshauptversammlung, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus