Gelungener Einstand für den Neuzugang

SVE-Spielausschussobmann Horst Doehring präsentiert den zweiten Winterneuzugang Andre Galuschka (vorher SV Union Seesen 03).

Fußball: Andre Galuschka trifft im ersten Testspiel für den SV Engelade/Bilderlahe

Eine Woche vor Beginn der Rückrunde absolvierte die 1. Herrenmannschaft des SV Engelade/Bilderlahe am Sonnabendnachmittag noch ein Testspiel beim Tabellenführer der 2. Nordharzklasse, dem SC 18 Harlingerode. Auf dem Hartplatz in Harlingerode war der Nordharzligist natürlich das überlegenere Team und siegte am Ende verdient mit 4:2 Toren.
Die ersten beiden Treffer zur 2:0-Führung erzielte Angreifer Daniel Schroppe (10. und 36.), ehe dem Gastgeber kurz vor der Pause der Anschlusstreffer gelang. Nach dem Seitenwechsel traf SVE-Spielertrainer Michael Rottler mit einem direkten Freistoß (60.) zum 1:3 in die Maschen. Danach trafen die Gastgeber (65.) den Innenpfosten des SVE-Tores und der Ball rollte parallel auf der Torlinie zum anderen Torpfosten und es wurde erst weitergespielt. Doch dann bewertete der Schiedsrichter die Szene als Treffer für den SC. Die Gäste hatten jedoch die richtige Antwort parat, denn schon unmittelbar nach Wiederanpfiff traf der junge Neuzugang Andre Galuschka (66.) zum 2:4-Endstand ins Tor.
Sicherlich ein schöner Einstand für den zweiten Winterneuzugang der Schwarz-Weißen. Neben Ersin Cankur (vom MTV Bornhausen) wechselte auch Andre Galuschka (vom SV Union Seesen 03) zum SV Engelade/Bilderlahe. Am kommenden Sonntag startet der SVE dann mit der Partie beim FC Othfresen in die Punktrunde.