Michael Rottler geht zur FG Vienenburg/Wiedelah

SVE-Spielertrainer Michael Rottler, hier in seinem letzten Spiel für sein altes Team, zieht es nach Vienenburg. (Foto: Weihberg)

SV Engelade/Bilderlahe nimmt an drei Hallenturnieren teil

Der langjährige Spielertrainer Michael Rottler verlässt den SV Engelade/Bilderlahe: Nach sechseinhalb Jahren sehr erfolgreicher Arbeit zieht es ihn zur FG Vienenburg/Wiedelah. Schon in der Rückrunde wird er für den Bezirksligisten auflaufen.

Zur Rückrunde neu dazustoßen wird dagegen Rückkehrer Tom Wohlfahrt vom FC Rot-Weiß Rhüden und auch Chris Scholz wird, wie schon beim 6:2 gegen die TSG Bad Harzburg im letzten Spiel vor der Winterpause, in der Rückrunde wieder zur Verfügung stehen. Dagegen legt Kapitän Jannik Dicke aus gesundheitlichen Gründen eine Pause ein. Dafür hofft SVE-Trainer Charfedine Mekadmi, der nunmehr allein das Zepter auf der Trainerbank schwingt, dass der ein oder andere Langzeitverletzte zurückkehrt. Denn neben den Hallenturnieren, soll der Schwerpunkt natürlich das Vorbereitungstraining auf die im März beginnende Rückrunde sein.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe vom 23. Dezember 2016.