Nächstes SZ-Team als Prüfstein

Nordharzliga: SV Engelade / Bilderlahe reist zum SV Victoria Heerte / Reserve in Wiedelah

Am Sonntagnachmittag steht für den Nordharzliganeuling SV Engelade / Bilderlahe (6. Platz, 11 Punkte) eine weitere Partie gegen ein Team aus dem Raum Salzgitter auf dem Programm.

Bislang konnten sich die Engeläder in den beiden Begegnungen gegen den MTV Lichtenberg (2:1) und bei Fortuna Lebenstedt II (2:0 Erfolg) schadlos halten. Soll das auch in der dritten Partie am Sonntagnachmittag beim Tabellenelften SV Victoria Heerte (7 Punkte) der Fall sein, muss natürlich unbedingt das Ausnutzen der eigenen Torchancen verbessert werden. Das war am Sonntag bei der ersten Heimniederlage gegen die SG Schladen / Gielde (1:3) das große Manko, was letztendlich auch zur Niederlage führte, denn man hat gesehen, dass die Gegner in der Nordharzliga das bitter bestrafen. Die schwere Auswärtspartie beim Tabellenelften SV Victoria Heerte wird am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.
Auch die Reserve des SV Engelade / Bilderlahe steht am Sonntagnachmittag vor einem Auswärtsspiel.
Der Tabellenletzte, der weiterhin auf seinen ersten Zähler wartet, muss in der 2. Nordharzklasse beim Tabellenachten WSV Wiedelah (7 Punkte.) antreten. Auch diese Partie wird um 15 Uhr angepfiffen.