SV Engelade-Bilderlahe reist zum WSV

1. Kreisklasse Goslar: Nächster Sieg in Wiedelah ist fest eingeplant

Engelade / Bilderlahe (Wei.). Am kommenden Sonntag spielen beide Herrenteams des SV Engelade-Bilderlahe auswärts. Nach dem letzten erfolgreichen Heimspiel (5:2 gegen SV Upen) der Schwarz-Weißen hofft SVE-Spielertrainer Michael Rottler natürlich auch, dass seine Sturmspitzen auf fremden Plätzen treffen. Zuletzt konnten die beiden Angreifer Christian Marquardt und Marcel Rohkamm drei Treffer zum Sieg beisteuern. Bei einem weiteren Erfolg würde man sich zudem hinter Tabellenführer SV Emekspor Langelsheim (15 Punkte) in der Spitzengruppe festsetzen. Im Augenblick rangieren die Schwarz-Weißen auf dem 4. Platz mit 12 Zählern. Der sonntägliche Gegner, der WSV Wiedelah (11., 6 Punkte) zählt sicherlich zu den schlagbaren Mannschaften. Die Partie wird dort um 15 Uhr angepfiffen. Die junge Reserve-Elf von SVE-Trainer Uwe Hoch spielt um 13 Uhr beim TSV Münchehof II. Hier möchte sie versuchen, ihren Aufwärtstrend fortzusetzen.