SVE-Rückrundenauftakt

1. Nordharzklasse: Engelade fährt zum VfL Oker

Am Sonntagnachmittag bestreitet der SV Engelade-Bilderlahe sein erstes Rückrundenspiel. Dabei steht noch ein Nachholspiel aus der Hinrunde aus. Diese Partie zu Hause gegen den FC Zellerfeld wurde für den 2. Dezember neu angesetzt.
Am Sonntag gilt die volle Konzentration aber erst einmal dem Spiel beim VfL Oker II. Die Okeraner haben nach dem Abstieg aus der Kreisliga bislang eine schwere Saison gespielt, denn auch eine Klasse tiefer befinden sie sich in der unteren Region in der Tabelle wieder. Mit neun Punkten rangieren sie auf dem 12. Platz liegend nur einen Rang vor den Abstiegsrängen. Im Hinspiel konnte sich das Team von SVE-Spielertrainer Michael Rottler klar mit 4:0-Toren durchsetzen.
Will der Tabellenführer SV Engelade-Bilderlahe (29 Punkte) seine Tabellenführung behaupten, muss ein weiterer Sieg her. Der Engeläder Coach hofft natürlich auf die Rückkehr einiger zuletzt fehlender Defensivspieler. Die Partie wird am Sonntag um 14 Uhr in Oker angepfiffen. Die Reservemannschaft hat am Wochenende spielfrei.