SV Engelade/Bilderlahe bestreitet zwei Turniere

Morgen in Lamspringe, am 3. Januar in Bockenem

Genau wie viele andere Teams aus der Umgebung, nutzt auch der Tabellendritte der 1. Nordharzklasse, der SV Engelade-Bilderlahe, die Winterpause, um einige Hallenturniere zu bestreiten. Den Anfang macht am heutigen Freitagabend das Turnier beim Tuspo Lamspringe. Hier trifft das Team von SVE-Spielertrainer Michael Rottler in der Gruppe 3 auf den Delligser SC, die SG Adenstedt-Irmenseul, den TSV Herrhausen und den MTV Almstedt. Die Spiele beginnen um 18 Uhr und das Ende der Gruppenspiele wird für zirka 21.45 Uhr erwartet.
Weiter geht es dann für die Schwarz-Weißen nach Neujahr, am 3. Januar, mit dem Turnier beim SV Bockenem 2007. Hier trifft der SV E/B in der Gruppe 1 ab 18.30 Uhr auf den VfR Bornum, SV RW Wohldenberg und den SV Bockenem 2007 II. Das Turnier wird mit der Partie zwischen dem VfR Bornum und dem SV Engelade-Bilderlahe in der Bockenemer Sporthalle eröffnet. Anschließend haben die Kicker um Kapitän Denis Popanda dann bis zum 12. Januar Zeit, bevor das nächste Turnier beim TSE Kirchberg in Seesen auf dem Plan steht.