25-Jähriger landet auf dem Dach

Gittelde (bo). Ein Unfall ereignete sich am Sonntag, gegen 9.40 Uhr, auf der B 243. Ein 25-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Osterode befuhr die Bundesstraße in Richtung Osterode. In Höhe Kilometers 9,3 kam er aufgrund von Alkoholeinfluss von der Fahrbahn ab. Durch Gegenlenken geriet der Pkw nach links und kam ins Schleudern.
Auf dem Dach liegend, kam der Renault im rechten Straßengraben zum Stehen und beschädigte dabei einen dort befindlichen Leitpfosten. Der junge Mann wurde zunächst vom Notarzt erstversorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.