36 Schüler bekommen Schwimmabzeichen überreicht

Die jungen Schwimmabzeichenbesitzer zusammen mit der Sportfachleiterin Frauke Hildebrandt und Daniela Beyer (rechts) von der DRLG. (Foto: Bordfeld)

Neun Kinder erreichten das goldene Jugendschwimmabzeichen

Gittelde (pb). Die Kooperation zwischen der Grundschule Gittelde und der DLRG-Ortsgruppe in der Samtgemeinde Bad Grund machte es möglich, dass jetzt 36 Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule Gittelde neunmal das goldene Jugendschwimmabzeichen, ebenso oft das silberne und 18-mal das bronzene erhielten.
Im Lehrschwimmbecken der Grundschule trainierten die kleinen Wasserratten mit den Klassenlehrerinnen Frauke Hildebrandt und Carmen Kamps für das angestrebte Jugendschwimmabzeichen. Dank des DLRG-Nivea-Kindergartenprojektes in den Kindergärten und Grundschulen waren den Kindern die Baderegeln bekannt.
Zusammen mit Ausbildern der DLRG legten die Kinder dann im ALOHA in Osterode die Prüfungen ab. An einem Nachmittag hatten dann die 39 Mädchen und Jungen ihr Abzeichen am Badeanzug oder an der Badehose. In der Schule selbst gab es dann noch Urkunden.