DRK-Vorstand bestätigt

Der wiedergewählte Vorstand des DRK Gittelde mit OB Helge Güttler. (Foto: Kippenberg)

Ortsverein Gittelde zog Jahresbilanz / Ehrungen vorgenommen

In der Kaffeestube Schalitz tagte jüngst die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Gittelde.
In ihrem umfassenden Bericht bilanzierte die Vorsitzende, Marion Zimmermann, das Jahr 2012 als ein erfolgreiches Jahr. Zu den drei Blutspendeterminen in Gittelde sind 162 Wiederholungs- und sechs Erstspender gekommen. Sie berichtete über die Regionaltagung, das regionale Helferfrühstück, die DRK-Veranstaltung mit Dr. Rudolf Seiters in Tettenborn, über die Einrichtung des DRK-Kleiderladens Osterode, über das 60-jährige Bestehen des Ortsvereins und über die verschiedenen örtlichen Veranstaltungen.
DRK-Kindergartenleiterin Eleonore Geudert dankte für das gute Miteinander und für die gewährte Unterstützung des Kindergartens. Am 14. Juni wird ein großes Kinderfest der DRK-Kindertagesstätten Bad Grund, Gittelde und Windhausen in Windhausen stattfinden. Im Rahmen der Ferienaktion soll am 1. August im Kindergarten Pizza gebacken werden und der traditionelle Laternenumzug ist für den 1. November geplant.
Der schriftlich vorliegende Kassenbericht wurde vom Vorstand erläutert. 73 Mitglieder gehören dem DRK-Ortsverein an. Bernward Geudert und Edda Meyer haben die Kasse geprüft. Auf ihren Antrag wurde der Vorstand einstimmig bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder entlastet.
Die satzungsmäßigen Wahlen ergaben als Vorsitzende Marion Zimmermann, als stellvertretende Vorsitzende Eleonore Geudert, als Kassenwart Uwe Weiß, als Schriftführer Gerrit Zimmermann und als Beirat Hildegard Grützner, Sonja Ulbrich und Hans-Werner Meyer.
Die Kasse werden Edda Meyer und Niels Krehan (Ersatzprüfer Bernward Geudert) prüfen.
Mit einer Stimmenthaltung fand der Wirtschaftsplan die Billigung der Mitgliederversammlung.
Das DRK feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grunde spendet das DRK Gittelde dem örtlichen Kindergarten-Förderverein 150 Euro. Dieser Betrag soll für die Anschaffung der zweiten Hochebene im Kindergarten verwendet werden.
Am 2. Mai und 12. September lädt das DRK Gittelde zu Blutspendeterminen ein. Am 2. Mai findet unter den Spendern eine Verlosung statt. Zum 55. Mal wird in Gittelde zu einem Blutspendetermin eingeladen und es wird der 7000 Blutspender erwartet.
Marion Zimmermann teilte weiter mit, dass am 27. April ein Helferfrühstück in Badenhausen stattfindet, das DRK Windhausen am 5. Mai sein 60-jähriges Bestehen feiert, das Sommerfest der DRK-Kindertagesstätten für den 14. Juni in Windhausen geplant ist, zur Ferienaktion des KiGA Gittelde am 1. August eingeladen wird und am 1. November der Laternenumzug stattfindet.
Vorsitzender Sascha Meyer, DRK-Bereitschaft „Altes Amt“ informierte über den Führungswechsel der 45 Mitglieder starken Bereitschaft, die zwei Notärzte in ihren Reihen hat. In 2012 wurden 9115 Dienststunden geleistet. Er berichtete über verschiedene Einsätze der Bereitschaft, dazu zählte der Brand im Krankenhaus Northeim und der Sanitätsdienst zu Silvester in Berlin.
Mit herzlichen Dankesworten an alle Helferinnen und Helfer beendete Marion Zimmermann die Versammlung. Mit einem Imbiss klang die Versammlung aus.