Gelungener Auftakt des Geflügelschießens in Gittelde

Der Auftakt des Geflügelschießens der Gittelder Schützengemeinschaft ist gelungen. (Foto: Kippenberg)

Am Donnerstag wird der Wettbewerb fortgesetzt

Gittelde (kip). Pünktlich begann der faire Wettkampf um „Ei – Gans“ auf dem Luftgewehr-Schießstand der Schützengesellschaft Gittelde. Zahlreiche Schützinnen und Schützen sowie einige Gäste hatten sich eingefunden, um die ersten Schüsse in diesem traditionellen Schießwettbewerb abzugeben. Der Stand konnte frei gewählt werden. Munition und Luftgewehr stellte die Schützengesellschaft zur Verfügung. Allerdings konnten die Teilnehmer auch mit ihren eigenen Luftgewehren schießen. Die Schießergebnisse wurden in den Gruppen aktive und passive Schützen/Gäste gewertet. In beiden Gruppen gibt es die gleichen Preise.
An folgenden Terminen findet das Geflügelschießen statt: Donnerstag, 25. November, Montag, 29. November, Donnerstag, 2. Dezember, jeweils von 19 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 5. Dezember, von 15 bis 18 Uhr.
Die Preisverteilung findet am Freitag, 10. Dezember, 18 Uhr, im Schützenhaus statt.