Gemeinderat soll verjüngt werden

Die CDU-Kandidaten für den Rat Gittelde (von links): Denis Starfinger, Andreas Mai, Niels Krehan, Adolf Meyer, Jessica de Vries-Olbrich und Martin Dill.

Kandidatenaufstellung beim CDU-Ortsverband Gittelde

Gittelde (ps). Als Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes hatte Klaus Bock zur Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Gittelde eingeladen. Einziger Tagesordnungspunkt war die Aufstellung der Kandidatenliste für die Wahl in den Rat des Fleckens Gittelde. Unter dem Motto „Mut zur Verantwortung“ hatten sich neben erfahrenen Ratsmitgliedern auch jüngere Menschen zur Verfügung gestellt, sich für die Belange der Gittelder Bevölkerung einzusetzen.
Wie bereits in Bad Grund, hatten sich auch in Gittelde die Kandidaten einvernehmlich zur Reihenfolge auf der Liste geeinigt, die auch hier keine Rangfolge bedeuten soll. Diese Kandidatenaufstellung wurde auf der Mitgliederversammlung zur Abstimmung vorgelegt und einstimmig bestätigt.
Hier die Kandidatenaufstellung. Platz 1 Martin Dill, Platz 2 Jessica de Vries-Olbrich, Platz 3 Denis Starfinger, Platz 4 Andreas Mai, Platz 5 Adolf Meyer und Platz 6 Niels Krehan.