Gittelder Kindergarten muss umziehen

Der Rohrbruch im Gittelder Kindergarten befindet sich unter der Toilette.

Rohrbruch im Toilettenbereich entdeckt / Informationsabend am 12. Januar

Am kommenden Montag, 12. Januar, findet im DRK-Kindergarten Gittelde ab 18.30 Uhr ein ganz besonderer Elternabend statt. Denn bereits am Mittwoch, 14. Januar, steht der gesamten „RappelKiste“ ein Umzug ins Gemeindezentrum und in die Grundschule Gittelde bevor, weil das gesamte Gebäude trocken gelegt werden muss. Über diesen Umstand und die ergriffenen Maßnahmen möchten das Rote Kreuz, als Kindergartenträger, und die Gemeinde die Elternschaft umfassend an diesem Abend informieren.

Bei Reparaturarbeiten im Toilettenbereich des Kindergartens entdeckten die Arbeiter kürzlich einen Rohrbruch. Durch das austretende Wasser entstand unter dem Fußboden des Kindergartens eine große Wasserlache. Die Verantwortlichen setzten sich sofort zusammen, um schnellstmöglich eine Lösung auf den Weg zu bringen. Die DRK-Kreisgeschäftsführerin Silke Klemm, der Fachbereichsleiter für Innere Dienste und Soziales, Joachim Grupe, das Gebäudemanagement der Gemeinde Bad Grund und die Kindergartenleitung fanden glücklicherweise schnell einen Lösungsweg, denn zur Schadensbeseitigung muss der Kindergarten komplett leer sein.
Die Grundschule hatte sich sofort bereit erklärt einen Klassenraum für die Vorschulkinder zur Verfügung zu stellen. Die jüngeren Mädchen und Jungen werden im Gemeindezentrum untergebracht. Eines haben beide Übergangsräumlichkeiten gemeinsam: Sie werden so eingerichtet, dass es bei der Betreuung der Kinder keine Benachteiligungen geben wird.
Der Bauhof wird dafür sorgen, dass auch das Mobiliar fachgerecht in die Ausweichräume transportiert wird. Weitere Möbel und nicht benötigtes Spielzeug darf der Kindergarten in den Räumlichkeiten des Heimat- und Geschichtsvereins unterstellen.
Die bauausführenden Firmen stehen bereits in den Startlöchern. Sie werden die Arbeit aufnehmen, sobald das Gebäude geräumt ist. Schließlich soll der Versicherungsschaden so schnell wie möglich behoben werden.