In der „Rappelkiste“ hatten die Narren alles fest im Griff

Groß geschrieben waren bei den Kleinen die Kostüme und der Spaß daran. (Foto: Bordfeld)

Kinderfasching im DRK-Kindergarten

Gittelde (pb). In dem Gittelder DRK-Kindergarten „Die Rappelkiste“ waren die Närrinnen und Narren los, denn Kinderfasching stand auch hier auf der Vormittagsordnung. Und so verwandelten sich alle Mädchen und Jungen in Schmetterlinge, Teufel, Hexen, Cowboys, Spiderman oder Clowns. Auch wenn die Kinder ihre unterschiedlichsten Kostüme präsentierten, hatten die kleinen Karnevalisten eines gemeinsam: viel Spaß an dem bunten Treiben, bei dem ihnen selbstredend die Erwachsenen zur Seite standen. Damit sie nicht zu sehr unter der bunten Schar auffielen, waren auch sie in die verschiedensten Kostüme geschlüpft.