Neues Spielgerät für den Gittelder Kindergarten

Das neue Spielgerät kommt bei den Kindern der „Rappelkiste“ hervorragend an. (Foto: Bordfeld)

Spenden in Höhe von 4.500 Euro haben die Anschaffung ermöglicht

Gittelde (pb). Im Gittelder Kindergarten konnten sich die Kinder nun über eine neue Spiel- und Kuschel­ebene freuen, die dank einer großzügigen Spende angeschafft werden konnte. Nun schauten auch die Erwachsenen vorbei, um sich ein Bild von dem 4.500 Euro teuren Spielgerät zu machen. Sparkassendirektor Thomas Toebe kam als Vorsitzender des Vorstandes zusammen mit Jan Räbiger, dem Leiter der Gittelder Geschäftsstelle, um einen symbolischen Scheck der Stiftung Sparkasse Osterode in Höhe von 1500 Euro zu überreichen. Und auch die Mitglieder des Fördervereins des Kindergartens ließen sich diese Gelegenheit natürlich nicht entgehen.