Schützengesellschaft Gittelde eröffnete Schießwettbewerbe

Vereine- und Betriebsschießen wurde im Schützenhaus durchgeführt

Gittelde (kip). Vom 1. bis 4. Juli wird in Gittelde das Schützen-, Volks- und Junggesellenfest gefeiert. In Vorbereitung auf dieses alle drei Jahre stattfindende Fest begannen inzwischen die Schießwettbewerbe. So wurde das Firmen-, Vereine-, Institutionen- und Familienschießen im Schützenhaus eröffnet. Auch um die Würde des Volkskönigs wird inzwischen geschossen. Wer wird den richtigen Schuss „ins Schwarze“ abgeben?
Schießsportleiter Matthias Mylius und sein Helferteam haben diese Wettbewerbe sorgfältig vorbereitet. An den kommenden Donnerstagen und Sonntagen sowie am Freitag, 10. Juni, und am Pfingstmontag kann an den Wettbewerben teilgenommen werden.
Die Zeiten für das Schießen kann den verschiedenen Aushängen, Faltblättern und aus „Schützen Aktuell“ entnommen werden.