Swimmys planen Aktivitäten

Eine kurzweilige Jahreshauptversammlung erlebten die Kinder der Swimmy-Gruppe der DLRG Ortsgruppe Westharz am Samstag in ihren Vereinsräumen in Gittelde. (Foto: Niemann)

Versammlung der Jugendabteilung der DLRG Ortsgruppe Westharz / Fünfjähriges Bestehen im Blick

Wie auch die erwachsenen Mitglieder der DLRG, kamen am vergangenen Samstag auch die Swimmys, die Jugendgruppe der DLRG, zu ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinsheim zusammen. „Die, die jetzt im Vorstand sitzen, haben auch mal ganz jung im Verein begonnen“, so die 1. Vorsitzende der Swimmys, Mareike Hartmann, „man kann bei uns groß werden und später selber Aufgaben übernehmen“.
Nach einem kurzen Rückblick über das abgelaufene Jahr berichtete Hartmann über die für dieses Jahr geplanten Aktivitäten, wie etwa die Fahrt in die Kinderstadt in Göttingen am 1. April und das perfekte Swimmy Dinner am 6. Mai. Zudem werden die Swimmys auch am 17. Juni am Schützenumzug des diesjährigen Schützenfestes teilnehmen. Eine bereits traditionelle Veranstaltung ist auch das Pfingstcamp, über das Joshua Friederichs berichtete. In diesem Jahr geht die Fahrt unter dem Motto „Auf ins Märchenland“ vom 2. bis 6. Juni in ein Zeltlager an den Stover Strand an der Elbe bei Hamburg. Teilnehmen können Kinder ab neun Jahren mit dem Freischwimmerabzeichen. Rund 300 Teilnehmer aus den Ortsgruppen aus ganz Niedersachsen werden dort zusammenkommen, so Friederichs.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Print-Ausgabe vom 7. März 2017.