Tennisverein Gittelde ehrt Mitglieder

Die Geehrten des Tennisvereins Gittelde mit dem Vorstand bei der Jahreshauptversammlung. Neben den Ehrungen gab der Verein die Termine für das Arbeitstreffen bekannt. (Foto: Niemann)

Acht Spieler sind seit 25 Jahren aktiv / Spielertreff mit anderen Vereinen soll fortgesetzt werden

Der Tennisverein Gittelde besteht zwar schon seit 1989, die offizielle Mitgliedschaft der Gründungsmitglieder begann allerdings erst 1990, sodass die 1. Vorsitzende Silke Eicke auf der jüngsten Jahreshauptversammlung im Vereinsheim acht Mitglieder ehren konnte, die seit 25 Jahren dabei sind.

Durch zwei Austritte im vergangenen Jahr und vier Neueintritte sei die Mitgliederzahl mit 49 Aktiven und Passiven annähernd stabil geblieben, so die Vorsitzende.
Was die Arbeitseinsätze zur Instandhaltung und die Vorbereitung der Tennisplätze anginge, hätten diese zwar im vergangenen Jahr wieder sehr gut geklappt, dennoch sei es schön, wenn sich noch mehr aktive Mitglieder daran beteiligen würden, so Eicke. Dabei dankte sie den tatkräftigen Helfern und auch der Abordnung vom Tennisverein Bad Grund, die im vergangenen Jahr mit dabei gewesen war.
Auch in diesem Jahr habe der TV Bad Grund zugesichert, wieder bei den Arbeitseinsätzen zu helfen. Im weiteren Verlauf berichtete Eicke, dass man versuchen werde, das jährlich organisierte Jux-Turnier mit dem Dorster Verein beizubehalten.
Neu sei, dass die vier Tennisvereine aus Gittelde, Bad Grund, Förste und Dorste sich zu einem Spielertreff zusammengeschlossen hätten. Die großartige Initiative sei aus Förste gekommen. Ab der kommenden Saison werde man wieder unter der Woche unterschiedliche Spielpaarungen anbieten, die auch an wechselnden Orten stattfinden sollen. „Irgendwie spielt man ja immer gegen dieselben Leute“, so Eicke „mit dem Spielertreff wollen wir ein wenig für Abwechslung sorgen“. Dabei organisiere jeder Verein die bei ihm stattfindenden Spielertreffs selbst.
Was die Freizeitliga anginge, so werde man auch in diesem Jahr wieder eine Mannschaft melden. Ein Termin stünde jedoch noch nicht fest. Eickes besonderer Dank galt Erwin Strauß, Friedrich Giesecke und Wilfried Zahn für ihr Engagement für den Verein.
Im April sind wieder Arbeitseinsätze geplant. Sie finden am 2., 9. und 16. April statt. Die Saisoneröffnung startet am 23. April, alternativ am 1. Mai 2016.

Ehrungen Mitgliedschaft
25 Jahre: Heinz Uhde, Wilfried Zahn, Friedrich Giesecke, Lothar Lehn, Manuela Lehn, Heino Ringling, Hans-Heinrich Knocke, Herbert Lück
20 Jahre: Andreas Mügge, Monika Uhde, Anke Beermann, Heinrich Lummer, Marvin Uhde