Beim Zwei-Euro-Wechseltrick 50-Euro-Scheine gestohlen

Goslar (bo). Vienenburg (bo). Um 50 und 100 Euro haben Unbekannte am Freitag und am Samstag zwei Männer durch einen Trick erleichtert. Am Freitag wurde vor einem Einkaufsmarkt in Vienenburg in der Goslarer Straße um 15.15 Uhr ein 70 Jahre alter Vienenburger angesprochen. Ein etwa 45 Jahre alter Mann bat ihn, ihm ein Zwei-Euro-Stück zu wechseln. Beim späteren Einkauf bemerkte der Rentner, dass aus seiner Geldbörse ein 50-Euro-Schein fehlte. Der gesuchte Tatverdächtige ist etwa 1.75 Meter groß, um die 45 Jahre alt und hatte kurzes schwarzes Haar. Er trug einen dunklen Anzug und sprach gebrochen deutsch.
Ein ähnlicher Fall ereignete sich am Samstag um 9.35 Uhr in Goslar. Eine junge Frau sprach einen Mann (90) vor einem Einkaufsmarkt in der Dr.-Wilhelm-Kempe-Straße an. Sie bat den Rentner, ihr ein Zwei-Eurostück zu wechseln. Dieser Bitte kam er nach. Später stellte er ebenfalls an der Kasse des Marktes fest, dass aus seiner Geldbörse zwei 50-Euro-Scheine fehlten. Die gesuchte Frau ist etwa 1.75 Meter groß, 25 bis 28 Jahre alt und hatte schulterlange Haare. Sie trug eine gemusterte Strickjacke und sprach gebrochen deutsch,mit einem osteuropäischem Akzent.