Bildband „Natürlich Harz!“

Heike Albrecht, Leiterin des Nationalpark-Besucherzentrums TorfHaus, mit dem Autor und Fotografen Ralf Steinberg.

Erfolgreiche Buchvorstellung im Nationalpark-Besucherzentrum

Altenau/Torfhaus (bo). Das Wetter war großartig und lockte am vergangenen Samstag viele Gäste in die Hochlagen des Harzes – gerade richtig, um der Präsentation des neuen faszinierenden Bildbandes „Natürlich Harz!“ im Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus beizuwohnen. Neben dem Erwerb handsignierter Buchexemplare zeigte der Autor, der renommierte Kameramann, Tier- und Naturfotograf Ralf Steinberg, im Nationalpark-Kino zahlreiche beeindruckende Bilder aus seinem Buch und vermittelte darüber hinaus viele weitere stimmungsvolle Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des Harzes und dessen Vorland.
Ralf Steinberg war während der vergangenen vier Jahre mit viel Zeit und Geduld in allen Höhenlagen und zu allen Jahreszeiten im Harz unterwegs, um die Vielfalt und Schönheit der Harzer Natur einzufangen. Unterstützung erhielt er dabei von der Nationalpark-Verwaltung Harz. „Durch die die vielen hervorragenden Informationen zu Motiven und Standorten als auch die fachkundigen Begleitungen der Nationalpark-Mitarbeiter gelangen mir einzigartige Aufnahmen“, so Ralf Steinberg. „Für den Harz und seine Gäste ein großer Gewinn“, meint Heike Albrecht, die Leiterin des Nationalpark-Besucherzentrums TorfHaus. „So haben wir endlich neben vielen schönen Bildbänden zu kulturellen Sehenswürdigkeiten auch einen wundervollen Bildband, der ausschließlich die Natur in den Vordergrund rückt und sicher viele weitere Menschen vom Harz begeistert und zu einer Reise in die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks und die Harzer Naturparke animiert.“
Der Band ist ab sofort im Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus, im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg und vielen anderen Verkaufstellen sowie im Buchhandel oder beim Verlag erhältlich.