Der Fotowettbewerb HarzNATUR 2011 läuft an

Andreas Kieling mit seinem Hund Cleo. (Foto: bo)

Tier- und Naturfilmer Andreas Kieling übernimmt die Schirmherrschaft

Wernigerode (bo). Im Internationalen Jahr der Wälder 2011 schreiben der Nationalpark Harz, die Jungfer Druckerei und Verlag GmbH, Herzberg, gemeinsam den Fotowettbewerb „HarzNatur 2011“ aus. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, auf Entdeckungsreise zu gehen und die schönsten Bilder aus dem Nationalpark einzusenden. Richten Sie das Objektiv auf die atemberaubenden Landschaften des Harzes! Setzen Sie kleine verborgene Details ins richtige Licht oder gehen Sie auf Fotojagd nach den kleinen und großen Tierarten des Mittelgebirges!

„Ich freue mich, die Schirmherrschaft für den Fotowettbewerb HarzNATUR 2011 übernehmen zu können“, sagt Andreas Kieling. „Der Wettbewerb ist eine tolle Gelegenheit, eines der größten und interessantesten Waldgebiete Deutschlands in Szene zu setzen und gleichzeitig das Luchsprojekt Harz zu unterstützen. Die Wiederansiedlung des Luchses ist eine Initiative von Jägern und Naturschützern. Das Projekt hat längst bundesweite Bedeutung erlangt und bietet eine Chance, den Erhalt dieser faszinierenden großen Katze zu sichern.“

Aus allen Einsendungen wählt die Jury 30 Aufnahmen für eine Fotoausstellung im Nationalparkhaus Ilsetal aus. Die besten Fotos dieser Auswahl finden im Nationalpark-Kalender 2012 bundesweite Verbreitung, aber nur jeweils ein Bild gewinnt in einer der drei Wettbewerbskategorien:

- Es rennt, fliegt oder krabbelt – Kleine und große Tiere des
Nationalparks

- Sagenumwobene Bergwildnis – Landschaften des Nationalparks

- Kleine Welt am Wegesrand – Pflanzen- und Makroaufnahmen

Der Gesamtsieger gewinnt einen Gutschein in Höhe von 500 Euro eines Fotogeschäfts seiner Wahl. Die beiden anderen Preisträger erhalten jeweils ein Jahresabonnement der Zeitschrift NaturFoto.

Die Einnahmen aus dem Verkauf des Nationalpark-Kalenders kommen über die Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e.V. unmittelbar dem Luchsprojekt Harz zugute (www.luchsprojekt-harz.de).

Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen erhalten Sie unter www.nationalpark-harz.de/de/kunstkultur/fotowettbewerb, per E-Mail unter fotowettbewerb@nationalpark-harz.de oder per Telefon unter (03943) 5502-12.