Der Regionalverband Harz fördert Kulturvereine

Zuwendungen beschlossen / Termine auf der Internetseite

Goslar (bo).Auch in diesem Jahr erhalten Kulturvereine eine Förderung des Regionalverbandes Harz. Wie der Leiter der Geschäftsstelle in Quedlinburg, Dr. Klaus George, jetzt mitteilte, wurden Anfang Februar die ersten entsprechenden Verträge abgeschlossen. So erhält der Goslarer Verein Bühnenreif e. V. für die Einstudierung und Aufführung des Musicals „Swinging St. Pauli“ den Höchstfördersatz von 9.999 Euro. Jugendliche aus Goslar und Umgebung werden nicht nur auf der Bühne des Odeon-Theaters mitwirken, sondern sie werden alle Produktionsschritte kennen lernen und das Musical so unter fachkundiger Anleitung eigenständig zur Aufführung bringen. Auch der Stadtmusikrat Goslar e. V. kann für seine vielfältigen Projekte mit Kindern und Jugendlichen auf eine finanzielle Unterstützung von 3.350 Euro setzen. Einen dritten Fördervertrag konnte der Regionalverband Harz mit dem Kammerchor an der TU Clausthal abschließen. Der Chor erhält die Förderung in Höhe von 5.000 Euro für sein Projekt „Donner-Ode“. Über die Veranstaltungstermine wird der Regionalverband Harz rechtzeitig auf seiner Internetseite www.harzregion.de informieren.