Einbrecher in der Hahndorfer Grundschule – Zuviel Alkohol

Hahndorf / Goslar (bo). Von Dienstag auf Mittwoch kam es zu einem Einbruch in das Gebäude der Grundschule Hahndorf. Nach ersten Ermittlungen hatte ein bislang Unbekannter mit einem Werkzeug zwei Außenfenster aufgebrochen und war anschlie­ßend in das Gebäudeinnere eingedrungen. Nachdem er im Sekretariat und dem Lehrerzimmer nach Beute gesucht hatte, verließ er mit geringen Mengen Bargeld den Tatort wieder. Vor Ort konnte die Polizei verschiedene Spuren sichern, deren Auswertung
jetzt begonnen hat.
Ein 49-jähriger Autofahrer aus Goslar verursachte am Dienstag, gegen 22.10 Uhr, auf der Hirschstraße einen Verkehrsunfall, als er infolge seiner Alkoholbeeinflussung gegen das Rechtsfahrgebot verstieß und in einer Kurve gegen einen entgegenkommenden Pkw stieß. Dabei verursachte er einen Schaden von rund 1500 Euro. Bei der Unfallaufnahme mussten die Beamten feststellen, dass der Mann unter Alkoholeinfluss – 1,77 Promille – stand.