Energiespar-Tipps für Unternehmen

Gerhard Grüne und Ernst Grund (von links) bei der Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung.

Verein „Goslar mit Energie“ geht vielversprechende Kooperation mit dem RKW ein

Die rund 30 Teilnehmer des ersten Unternehmergesprächs Energie 2013 horchten auf, als Ernst Grund vom Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V. (RKW) die Kooperationsvereinbarung mit dem Verein „Goslar mit Energie“ kundtat. Interessierte Unternehmen können vom Verein und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises WiReGo einen Gutschein für ein persönliches Impulsgespräch des RKW erhalten, um erste Energie- und Kosteneinsparungspotenziale vor Ort zu identifizieren. Mit dem Thema „Energieeffizienz und Energiemanagementsysteme“ trafen der Verein „Goslar mit Energie“ und die WiReGo den Nerv der Zeit beim ersten Unternehmergespräch Energie des Jahres.
Gastgeber bei diesem Unternehmergespräch war die Firma Synthomer in Langelsheim. Die energieintensive Produktion der sogenannten Latexmilch, einem Synthesekautschuck, erfolgt dank eines intelligenten Energiemanagementsystems (Zertifizierung nach DIN EN 50001) durch Steuerermäßigungen und Strom- und Dampfkosteneinsparung wirtschaftlicher, als noch vor einigen Jahren. Nach einer Begrüßung durch den Werksleiter Herrn Sean Beaumont stellte Herr Jörg Kempe von der Synthomer GmbH anschaulich in seinem Vortrag und während der späteren Betriebsbesichtigung die Einführung des Energiemanagementsystems, die Planung sowie die Umsetzung von Maßnahmen vor.
Michael Stieler, Stadt Goslar /„Goslar mit Energie e.V.“, moderierte die Veranstaltung und stellte die verschiedenen Energiemanagementsysteme und deren aktuelle Fördermöglichkeiten für Unternehmen vor. Im Anschluss erfolgte die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung von Ernst Grund für RKW und Vorstandsmitglied Gerhard Grüne für den Verein „Goslar mit Energie“.
Die Vorträge des Unternehmergesprächs werden in Kürze auf den Internetseiten von „Goslar mit Energie“ (www.goslar-mit-energie.de) und WiReGo (www.wirego.de) zum Download zur Verfügung gestellt. Das nächste Unternehmergespräch Energie ist für den 6. Juni geplant.