Event-Agentur profitiert vom Beteiligungsfonds

Von links: Dr. Jörg Aßmann (WiReGo), Maik Herrmann (Event-Agentur Herrmann), Stephen Buchholz (Braunschweigische Landessparkasse)

WiReGo stellt Weichen für den Wachstumskurs / Vertrag jetzt unterzeichnet

Goslar / Bad Harzburg (bo). Die Event-Agentur des Goslarer Unternehmers Maik Herrmann mit Sitz in Bad Harzburg ist das erste Unternehmen, das vom Beteiligungsfonds der WiReGo profitiert. Zusammen mit dem bereitgestellten Fremdkapital der Braunschweigischen Landessparkasse kann das Unternehmen nun auf Wachstumskurs gehen.
Der Beteiligungsfonds ist mit einem Gesamtvolumen von zunächst 75.000 Euro gestartet. Diese Summe wurde von der Sparkasse Goslar/Harz, der Braunschweigische Landessparkasse, der Volksbank Seesen, der Vereinigten Volksbank Wernigerode/Bad Harzburg, der Volksbank im Harz/Osterode und der Volksbank Braunlage zur Verfügung gestellt. Durch den Beteiligungsfonds will die WiReGo die Eigenkapitalquote bei Gründern und kleineren Unternehmen verbessern, um so deren Zugang zu Fremdkapital zu erleichtern.
Nun konnte der erste Beteiligungsvertrag unterzeichnet werden. Das Unternehmen Herrmann-Event ist bereits seit 14 Jahren in der Region als verlässlicher Dienstleister rund um das Thema „Eventmarketing“ bekannt. Kerngeschäft der Agentur ist die ganzheitliche Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.
Das Spektrum der Agentur reicht von Unternehmensveranstaltungen mit einem geschlossenen Teilnehmerkreis über öffentliche Veranstaltungen wie Stadtfeste bis hin zu eigenen Konzerten oder ähnlichen Veranstaltungen. „Als Event-Agentur werden wir aber leider oft erst eingebunden, wenn Probleme auftauchen“, erläutert Maik Herrmann. „Zwar können wir auch dann noch helfen, aber durch eine frühzeitige Planung mit uns können die Ziele eines Veranstalters noch effektiver erreicht und Kosten vermieden werden.“ Aus diesem Grund möchte Maik Herrmann zukünftig intensiveres Marketing betreiben und damit die potenziellen Kunden frühzeitiger ansprechen.
„Gerade für kleine Unternehmen ist es oft schwierig, ausreichendes Eigenkapital für Marketingmaßnahmen oder andere Vorhaben aufzubringen“, weiß WiReGo-Geschäftsführer Dr. Aßmann. „Herr Herrmann hat uns von seinem Leistungsspektrum und seinen Zukunftsaussichten überzeugt, so dass wir mit unserer Beteiligung einen direkten Beitrag zur Sicherung und dem Ausbau von Arbeitsplätzen in der Region leisten können.“
Auch der Leiter des Firmenkundengeschäfts der Braunschweigischen Landessparkasse in Bad Harzburg, Stephen Buchholz, freut sich über die Premiere des Beteiligungsfonds: „Gemeinsam mit dem Beteiligungskapital der WiReGo konnten wir ein flexibles Finanzierungsmodell für Herrmann-Event finden, das den individuellen Bedürfnissen gerecht wird.“
Nähere Informationen zur Event-Agentur und zum Förderprogramm der WiReGo: www.herrmann-event.de bzw. www.wirego.de.