Günter Voß seit 50 Jahren in Polizeigewerkschaft

Die geehrten Gewerkschaftsmitglieder (von links): Michael Sehnem (40 Jahre), Klaus Möller (40), Günter Voß (50), Herbert Brauer, Ralph Ehrenberg (40), Raymond Collier (40) und Karl Otto Schröder (40).

Kreisgruppe der Gewerkschaft ehrt langjährige Mitglieder für ihre Treue und Solidarität

Dass Solidarität und die Gewerkschaftsidee keine Eintagsfliege ist, sondern eine Grundüberzeugung und ein Wertesystem, in dem man nicht nur an sich selber denkt und seinen eigenen Vorteil aufrechnet, machte die Kreisgruppe der Gewerkschaft der Polizei (GdP) bei der Polizeiinspektion Goslar Ende November auf ihrer Jahreshauptversammlung deutlich. In einer gut gefüllten Polizeiaula ehrte der Vorsitzender Herbert Brauer für 25 Jahre die Kollegen Wilfried Faber, Stefan Baier, Hans-Hermann Bosse, Holger Biermann sowie Wilfried Herrmann.
Für 40 Jahre GdP-Mitgliedschaft wurden geehrt: Michael Sehnem, Klaus Möller, Ralph Ehrenberg, Raymond Collier und Karl Otto Schröder. Für 50 Jahre wurde der Seesener Günter Voß geehrt. Gleichzeitig nutzte die Versammlung die Gelegenheit, sich mit den Landtagskandidaten Almut Broihan (CDU) und Dr. Alexander Saipa (SPD) über die Lage der Polizeibeschäftigten auszutauschen.