Hartmut Dege weiter Kreisvorsitzender

Nach der Wahl verpflichtet Friedrich Düerkop, Ehrenmitglied der Landesgruppe Niedersachsen und Versammlungsleiter (rechts), die Mitglieder des Kreisvorstandes und die Kreisrevisoren, „die Satzung zu wahren und die Kameradschaft zu pflegen“. (Foto: Gleuel)

Kreisgruppe Harz im Reservistenverband feiert 40-jähriges Bestehen

Die Harzer Reservisten der Kreisgruppe Harz im Reservistenverband haben ihren bisherigen Kreisvorsitzenden einstimmig wiedergewählt.

Die anderen Vorstandsämter wurden, bis auf den Kreiskassenwart, neu besetzt.
Die von der Kreisgeschäftsstelle Göttingen gut vorbereitete Kreisdelegiertenversammlung war Garant für eine zügige und problemlose Durchführung der turnusmäßigen Wahlen. 36 Delegierte aus den Reservistenkameradschaften Fliegerhorst Goslar, Lutter am Barenberge, Bad Gandersheim, Clausthal-Zellerfeld, Gittelde, Seesen, Sehusa Seesen und Wiedelah/
Bad Harzburg wählten jetzt im Schützenhaus Wiedelah einen Kreisvorstand für die Amtszeit 2016 bis 2020. Der bisherige Kreisvorsitzende, Hauptfeldwebel d.R. Hartmut Dege, stellte sich erneut für das nicht leichte Amt zur Verfügung.
Der Kreisvorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Kreisvorsitzender: Haupt­feldwebel d.R. Hartmut Dege.
Erster Stellvertretender Kreis­vorsitzender: Oberstabsfeldwebel d.R. Franz Maier.
Weitere Stellvertretende Kreisvorsitzende: Obergefreiter d.R. Christian Dürr, Hauptgefreiter d.R. Harald Hampel.
Kreiskassenwart: Hauptgefreiter d.R. Klaus-Rüdiger Griesbach.
Kreisschriftführer: Obergefreiter d.R. Bernd Seiffert.
Kreisrevisoren: Stabsfeldwebel d.R. Maic Meyer, Obergefreiter d. R. Hermann Schmidtmann.
Stellvertretende Kreisrevisoren: Oberstleutnant d.R. Hans-Jörg Brennecke, Oberstabsfeldwebel d.R. Lothar Ulfik.
Der alte und neue Kreisvorsitzende bedankte sich für das Vertrauen und die kameradschaftliche Zusammenarbeit. „Ihr habt mir die Arbeit leicht gemacht“, so Dege.
Anschließend wählte die Wahlversammlung sechs Delegierte und sechs Ersatzdelegierte für die Landesdelegiertenversammlung. Die bisherigen Kreisbeauftragten unterstützen den Kreisvorstand weiterhin wie folgt: Militärische Ausbildung: Maic Meyer; Sicherheitspolitische Bildung: Christian Dürr; Schießsport: Feldwebel d.R. Hans Lenk; Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Hauptfeldwebel d.R. Helmut Gleuel; Internet: Stabs­feldwebel d.R. Bernd Gläsner; Senioren: Oberbootsmann d.R. Percy Engler.
Das Ehrenmitglied der Landesgruppe Niedersachsen, HptFw d.R. Friedrich Düerkop, führte als Versammlungsleiter die Wahlen zügig und problemlos durch, stellte das Wahlergebnis fest und nahm die satzungsgemäße Verpflichtung der Mitglieder des Kreisvorstandes und der Kreisrevisoren vor.
Die Kreisgruppe Harz führt in Kooperation mit der Bundeswehr (Jugendoffiziere Braunschweig) einen Truppenbesuch im Rahmen einer Sicherheitspolitischen Veranstaltung am 18./19. Oktober im Marinestützpunkt Warnemünde durch.
In diesem Jahr begeht die Kreisgruppe Harz ihr 40-jähriges Bestehen. Es ist vorgesehen, im Frühjahr nächsten Jahres eine Jubiläumsfeier durchzuführen. Der Festausschuss wird in kürze Zeit, Ort und Programm bekannt geben.